Steuerplanung

Ratio 4711 Inc AG bietet sowohl natürlichen, als auch juristischen Personen Beratungen und laufende Betreuung in Steuersachen an. Wir unterstützen unsere Kunden beim Verständnis der praktischen Bedeutung des gesetzlichen Rahmens, halten sie auf dem Laufenden über gesetzliche Änderungen und beraten sie bezogen auf die Durchsetzung ihrer Interessen im Rahmen ihrer gesetzlichen Pflichten.

Wir stellen relevante und rechtzeitige Informationen über die Steuerarten, die Zahlungsfristen und die Steuersätze zur Verfügung, und selbstverständlich erledigen wir die ganze Büroarbeit, einschließlich Erstellen und Einreichen von Steuerunterlagen, Niederschriften und ausgefüllten Formularen. Firmenkunden von Ratio 4711 Inc AG erhalten sachkundige Beratung über Steueroptimierung, Steueranmeldungen und -planung rücksichtlich der spezifischen Firmenbedürfnisse.

Sie können sich auf unsere Sachkompetenz in allen Bereichen des Steuerrechts verlassen; die Hhauptssteuern, denen Unternehmen unterliegen, sind:

  • die MwSt.;
  • die Ertagssteuer - Einkommensteuer, Körperschaftsteuer;
  • die Quellensteuer;
  • die Dividendensteuer;
  • die Kapitalertragsteuer und;
  • die Vermögensteuer.

Steuerumfeld und -anreize in Bulgarien

Das günstige Steuerumfeld in Bulgarien zählt zu den wichtigsten Anziehungsfaktoren für ausländische Investitionen. Dabei geht es um folgende Schwerpunkte:

  • Hauptvorteil ist die körperschaftliche Einkommensteuer mit einem einheitlichen Steuersatz von nur 10 %. Zudem gibt es weitere Steueranreize für die Körperschaftssteuer auf gewisse Fertigungsanlagen in Gebieten mit hoher Arbeitslosigkeit, wo der Steuersatz auf 0 % reduziert werden kann;
  • Grundsätzlich beträgt der Steuersatz der Mehrwertsteuer 20 %, für bestimmte Umsätze gibt es eine Steuerbefreiung oder einen ermäßigten Steuersatz. . Im Tourismus ist der Steuersatz 9 %. Lieferungen und Dienstleistungen von und an in der EU steuerlich registrierten Unternehmen sind steuerfrei;
  • Grundsätzlich beträgt der Steuersatz der Quellensteuer auf Dividenden und bei Liquidation 5 %, doch Ansässige in der EU sind davon befreit.